Leberregenerierender Smoothie nach Medical Medium

by Emma

Beschäfigt man sich mit gesunder Ernährung, Pflanzenkost und der Heilung verschiedenster Krankheiten, dauert es nicht lange, bis man auf Anthony William stößt. Als Medical Medium ist er derzeit in aller Munde, da er erstaunlich detaillierte und treffende Behandlungsmethoden aufzeigt, die weltweit Millionen von Menschen helfen, ihre Gesundheit zurückzuerlangen. Eine grundlegende Voraussetzung hierfür sei es, den Fokus auf die Genesung und Regeneration der Leber zu setzen. Ist diese aufgrund eines ungesunden Lebensstils nämlich träge und schlapp, so können sich seiner Meinung nach Krankheiten und Krankheitssymptome wie Akne, Bluthochdruck, Entzündungen, Verstopfung oder Gallensteine in unserem Körper manifestieren. Damit dies nicht passiert, ist es also unumgänglich, gut Acht auf seine Leber zu geben. Wie man dies am besten anstellt, das beschreibt Anthony William in seinem Buch Heile deine Leber* ausführlich, interessant und äußerst verständlich. Neben einer Fülle an Informationen, finden sich hier auch zahlreiche Rezepte, welche die Leber wieder auf Vordermann bringen und sie in ihren Funktionen unterstützen. Ein Rezept hat es mir dabei ganz besonders angetan, denn es schmeckt nicht nur köstlich, sondern hat darüberhinaus auch eine wahnsinnig schöne und intensiv leuchtende Farbe. Es handelt sich um den Liver Rescue Smoothie. Diesen möchte ich dir heute vorstellen, damit auch du in seinen Genuss kommst und deine Leber richtig verwöhnen kannst. Vorher sollst du aber noch erfahren, welche Zutaten diesen Smoothie so besonders machen und eine wohltuende Wirkung auf die Leber haben.
 
 

» WILDHEIDELBEEREN

Wildheidelbeeren sind laut Anthony William das kraftvollste Lebensmittel überhaupt. So gäbe es keine Krebsart und auch keine andere Krankheit, vor der uns die blaue Wunderbeere nicht schützen könne. Darüberhinaus sei sie die perfekte Gehirnnahrung, der effektivste Schwermetall-Entgifter und ein essentieller Leberreiniger. Was für ein Superfood, oder?! Doch Vorsicht: Die wilde Heidelbeere sollte nicht mit der konventionellen Kulturheidelbeere verwechselt werden, die in den meisten gewöhnlichen Supermärkten erhältlich ist. Zwar hat diese ebenfalls viele gesundheitliche Vorteile, doch sind die der Wildheidelbeere eben bei weitem größer.
Da sie frisch und in größeren Mengen recht selten aufzufinden ist, kann für den Smoothie zur gefrorenen oder pulverisierten Variante gegriffen werden. Ich verwende am liebsten die schonend tiefgefrorenen wilden Blaubeeren von Edeka. Doch auch mit einem Pulver* wie dem von LOOV konnte ich gute Erfahrungen machen.
 

» ROTE DRACHENFRUCHT

Rote Drachenfrucht, auch Pitaya oder Pitahaya genannt, ist die Zutat, die den Liver Rescue Smoothie erst zu dem macht, was er ist – nicht nur, weil er der leckeren Frucht aus den Tropen seine auffallend pinke Farbe verdankt, sondern weil sie aufgrund ihres hohen Anteils an Antioxidantien auch der reinste Jungbrunnen für die Leber ist! Welches Nahrungsmittel eignet sich für einen leberregenerierenden Smoothie also besser, als rotfleischige Pitaya? Genau wie Wildheidelbeeren lässt sich diese frisch allerdings nur schwer in herkömmlichen Lebensmittelgeschäften finden. Auch hier gibt es jedoch die Möglichkeit, einfach zu gefrorener* oder pulverisierter* Drachenfrucht zu greifen. Mein persönlicher Favorit ist aber eindeutig die getrocknete rote Drachenfrucht von topfruits*, denn mit ihr schmeckt mir der Smoothie am allerbesten!
 


Nun möchte ich dir endlich das Rezept für den Liver Rescue Smoothie verraten. Dabei weiche ich von den Mengenangaben des Originalrezepts ein wenig ab, um ihn auf meine Bedürfnisse anzupassen. Seine heilende Wirkung verliert der Smoothie dadurch natürlich in keinster Weise. 🙂


 

LIVER RESCUE SMOOTHIE NACH MEDICAL MEDIUM

Dieser pinke Supersmoothie sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch eine wahre Gaumenfreude! Mit ihm wird es dir garantiert noch nie so viel Spaß gemacht haben, dich um deine Leber zu kümmern.

ZUTATEN

  • 4 Bananen
  • 50 gramm getrocknete rote Drachenfrucht
  • 150 gramm gefrorene Wildheidelbeeren
  • 200 ml Wasser

ZUBEREITUNG

  1. Gib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer* und mixe sie zu einer cremigen Masse. Füge ggf. etwas mehr Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten.

  2. Anschließend wird der fertige Liver Rescue Smoothie nur noch in ein großes Glas* gegeben und genossen!

Na, hast du Lust bekommen den wohl leckersten Smoothie aller Zeiten selbst mal auszuprobieren? Dann kannst du dir hier* passend dazu die getrocknete rote Drachenfrucht bestellen, die dem Smoothie seinen unschlagbar guten Geschmack verleiht. Mit dem Code Pitaya5 erhältst du auf deine gesamte Bestellung bis zum Jahresende auch nochmal 5% Rabatt. Deine Leber wird sich freuen! 🙂

Alles Liebe,

Emma

 


Transparenz: Bei den mit einem * markierten Links, sowie den Produktlinks in der rechten Seitenspalte handelt es sich um Affiliate-Links. Ich bin in verschiedenen Partnerprogrammen und werde am Umsatz jeder Bestellung über diese Links beteiligt. Du bezahlst dadurch aber nicht mehr und unterstützt gleichzeitig meine Arbeit. Vielen lieben Dank!

Könnte dir ebenfalls gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen